Tales of Zestiria – neue Infos zu Gebieten und Gameplay1. September, 2014

Tales of Zestiria - Logo

 

Es wurden neue Informationen bezüglich Tales of Zestiria veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um einen Haufen neuer Bilder sowie Videos. Die Videos hatten wir euch bereits vorgestellt nur diesmal haben sie eine viel bessere Qualität. Es wurden aber auch 2 neue Gebiete, die Normin und ihre Nützlichkeit sowie eine Neuerung beim Kamui Modus vorgestellt.

 

Tales-of-Zestiria - Kamui Form mit Dezel

 

 Pin OrangeDie Normin:

Die Normin sind die  “Maskottchen” von Tales of Zestiria . Es handelt sich hierbei um kleine Wesen, die über den ganzen Kontinent verteilt Leben. Anders als andere Maskottchen der Reihe, bieten die Normin einen Spielvorteil für die Gruppe.
Wenn man sie anspricht und zur Hilfe überredet, dann spenden sie der Gruppe oftmals regionalbezogene Stärkungszauber (Buffs). Sobald man die Region des jeweiligen Normin verlässt, erlischt der Buff. Man sollte sich somit in jedem Gebiet zunächst auf die Suche nach dem dort lebenden Normin begeben, um den Buff frühestmöglich zu bekommen.

 

Tales of Zestiria - Die Normin

 

 

 Pin OrangeVargran Forest: 

 

Das Gebiet Vargran Forest ist ein bereits seit Dekaden existierender Wald, der die beiden großen Königreiche des Kontinents miteinander verbindet.
Aufgrund von Unstimmigkeiten zwischen den beiden Reichen bezüglich der Herrschaft über das Gebiet, wird der Vargran Forest aktuell von allerlei Kriminellen bevölkert. Und trotzdem ist er einer der größten Handelsrouten des Kontinents.
Es heißt auch, dass der Wald tief in seinem Inneren bisher noch unerforschte Ruinen beherbergen soll.

 

Tales-of-Zestiria - Wald        Tales-of-Zestiria - Wald

 

   Pin OrangeCamelot Brücke:

Die vom Empire of Lowlance erbaute Brücke ist ebenfalls eine große und bekannte Handelsroute. Ursprünglich für das Militär gedacht, führt sie über den gesamten Ozean. Gestützt wird sie dabei von alten, im Meer befindlichen Ruinen.

 

Tales-of-Zestiria - Brücke        Tales-of-Zestiria - Brücke

 Pin OrangeFusionen des Kamui Modus – Mögliche Partnerwechsel:

 

Wie bereits bekannt, kann Sorey mit allen Göttlichen während des Kamui Modus fusionieren und so neue, mächtige Attacken benutzen.
Nun ist bekannt geworden, dass auch die im Kampf inaktiven Göttlichen für die Fusion per Steuerkreuz angewählt und benutzt werden können.
So ist es möglich, strategisch jederzeit und unabhängig von der Gruppenkonstellation auf die Schwächen der Feinde zu reagieren.

 

 

Tales-of-Zestiria - Kamui Form mit Mikleo

 

 

 

 

Tales-of-Zestiria - Kamui Modus mit Dezel

 

 

 

   Pin OrangeNeue Screenshots von Sergei und Lucas: 

Wir berichteten über diese beiden bereits. Hier geht es zum Beitrag.

 

Tales-of-Zestiria - Sergei

 

 

 

Tales-of-Zestiria - Lucas

 

 

 

images Noch nicht bestätigt, aber Gerüchten zufolge müssen in Tales of Zestiria die beiden menschlichen Charaktere Sorey und Alisha (sofern storytechnisch nicht anders möglich) immer in der Gruppe sein.

Lediglich die beiden verbliebenen Plätze können mit den Göttlichen belegt werden.

 

   Pin OrangeDie Videos zu den Normin, Edna, Dezel, Maltran, der Feldkarte und dem Kamui Modus (in HD):

 

dunkelrot schleifedunkelrot schleifedunkelrot schleifedunkelrot schleifedunkelrot schleifedunkelrot schleifedunkelrot schleifedunkelrot schleife

 

 

 

Gepostet in News um 22:29 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.