Tales of Zestiria – Mehr Details zu Renard, Simon und den Gilden17. Oktober, 2014

 

Aus der kürzlich erschienenen Ausgaben sowie Online Review zu Tales of Zestiria von Famitsu sind folgende Infos heraus zu lesen. Dabei liegt der Fokus auf einem ausführlicherem Blick auf die beiden neuen Charaktere Simon und Renard.

 

images   Hinweis: Auf der diesjährigen New York Comic Con lief ein Trailer mit englischen Untertiteln zu Tales of Zestiria. In eben diesem wurde die Bezeichnung für Doushi/Priester nun offiziell als Shepherd betitelt. Da man nun folglich Shepherd als Hirte, Schäfer, Beschützer usw. übersetzten kann, haben wir vom Pikohan – Team uns für das Wort Beschützer entschieden. Das ist natürlich keine offizielle deutsche Übersetzung. Sobald wir den offiziell übersetzten Ausdruck für Doushi kennen werden wir ihn natürlich anwenden und euch wissen lassen. 

 

 

Renard, der Fuchs

 

 

Tales of Zestiria Famitsu Scan Renard               Tales of Zestiria Famitsu Scan Renard 2

 

 

 

Renard, von Takehito Koyasu gesprochen, ist ein Mitglied der Gilde ” Bone of the Wind”. Renard wirkt äußerliche wie eine Mischung aus Fuchs und Mensch. Dies spiegelt sich auch in seinem Namen wieder, welcher ein französicher Vorname ist und Fuchs bedeutet. Da dieser skrupellose Assassine den Auftrag erhält Alisha zu beschatten und zu verfolgen, kommt es zwischen der Heldentruppe und ihm öfter zu Auseinandersetzungen. Während des Abenteuers und durch die Kämpfe mit Renard müssen sich Sorey und die anderen einer schrecklichen Realität stellen. Sie müssen mit erschrecken feststellen, dass Menschen unter bestimmten Umständen zu Hyouma werden können.

Aufgrund seines “Berufstandes” sowie, seinem Äußeren zu urteilen, liebt diese listige und kaltblütige Person es, Anschläge und Morde auszuüben. Renard infiltriert den Wald der Seraphim den normalerweise kein menschliches Wesen betreten darf. Dort angekommen trifft er auf die Gruppe um Sorey und greift sie an.

 

 

Tales of Zestiria - Renard             Tales of Zestiria - Renard

 

 

 

 

Simon, die Geheimnisvolle

 

 

Tales of Zestiria Famitsu Scan Simon

 

 

 

Simon, gesprochen von Hiromi Igarashi, ist eine geheimnisvolle Seraph, die sich mit philosophischen Worten ausdrückt. Sie tritt der Gruppe gegenüber sehr rücksichtslos und zynisch auf. Simon stellt sich immer wieder Sorey und den anderen in den Weg in dem Glauben, dass die Arbeit der Truppe eine Zeitverschwendung ist. Simons wahres Motiv bleibt dabei aber undurchsichtig und unbekannt. Sie versucht der Heldengruppe öfter als einmal klar zu machen was sie von Soreys Arbeit als Shepherd/ Beschützer hält. Simon ist davon überzeugt Sorey sei als Beschützer nutzlos.

Obwohl sie ein Seraph ist interessieren sie die Worte eines Hirten wenig und so handelt sie lieber im Alleingang. Sie besitzt eine bisher unbekannte Kraft und ist keinem der bekannten Elemente zuzuordnen.

 

 

Tales of Zestiria - Simon        Tales of Zestiria - Simon

 

 

 

Die Gilden in Zestiria

 

Es wurden auch einige Details zu den Gilden geäußert, welche in der Welt von Tales of Zestiria eine Rolle spielen. Auf Greenwood liegen zwei Länder die im stetigen Streit um die Macht liegen und sich daraus resultierend bekriegen. Dies nutzen einige Menschen zu ihrem eigenen Vorteil und haben somit die Gilden gegründet. Sie haben sich eine Art Business aufgebaut um zwischen den beiden konkurrierenden Ländern zu handeln.

Gilden benutzen ihre Fähigkeiten um damit Gewinne einfahren zu können und sind spezialisiert auf verschiedene Dinge, wie zum Beispiel das Sammeln von Informationen, Transport und Produktion von Gütern. Unter den Gilden gibt es viele verschiedene Spezialisierungen. Unter anderem auch Diebstahl- und Auftragsmord Gilden.

 

 

Tales of Zestiria Famitsu Scan Simon 2

 

 

 

Auf dem Famitsu Sreen ist auch ein Bild zu sehen, welches einen kleinen Einblick in das System der Ausrüstungs Fähigkeiten gibt. In Tales of Zestiria haben Ausrüstungen 4 Slots ( Fertigkeitenplätze), die jeweils mit einem Skill pro Steckplatz belegt werden können. Einige Ausrüstungsgegenstände können gleich sein aber dennoch andere Fähigkeiten mitbringen.

Jedoch kann eine Kombination von verschiedenen Fähigkeiten auf demselben Gegenstand/Ausrüstung zusätzliche Effekte freilegen. Zudem ist es möglich mit einem sogenannten Ausrüstungs -Fusion -System neue Fähigkeiten durch Fusionen zu aktivieren.

 

 

Tales of Zestiria Evangelion Outfits

 

 

 

In dem Artikel wurden auch die Namen neuer Gebiete/Dungeons aufgeführt. So wurden zum Beispiel The Wind Temple of Trials Ginevia und The Earth Temple of Trials Morgause sowie Prisonerback Wetlands erstmals erwähnt.

 

 

Gepostet in News um 11:27 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.