Tales of Xillia 2
Release-Dates: 01.11.2012 (PS3)
19.08.2014 (PS3)
22.08.2014 (PS3)
Produzenten: Namco Bandai Games
Verleger: Namco Bandai Games
Charakter-Design: Kosuke Fujishima
Mutsumi Inomata
Daigo Okumura
Komponisten: Motoi Sakuraba
Infos:
Erstmalig haben die drei bekanntesten Charakter-Designer der Tales of-Reihe Kousuke Fujishima, Mutsumi Inomata und Daigo Okumura an Tales of Xillia 2 Hand in Hand an einem Spiel gearbeitet.
Neu in diesem Titel ist under anderem die Möglichkeit, als Spieler selbst zu den Situtationen in der Geschichte Entscheidungen zu treffen, und somit den weiteren Verlauf der Geschichte zu beeinflussen, was sogar zu verschiedenen Endings führen kann. Das Element der Wahl kommt auch während der Kämpfe ins Spiel, wo der Protagonist Ludger Will Kresnik in Echtzeit zwischen drei verschiedenen Kampfstilen wechseln kann, namentlich zwischen dem Dual Blade, den Dual Guns und dem Sledgehammer, welches völlig neues taktisches Potenzial für den Spieler in den Raum wirft.
Ausserdem sind zwei aus dem Vorgänger bekannte aber ehemals nicht spielbare Charaktere diesmal in der Protagonisten-Gruppe vertreten.
Characteristic Genre Name: Choices That Spin the Future RPG (選択が未来を紡ぐRPG Sentaku ga Mirai wo Tsumugu RPG)
Auf Deutsch: Entscheidungen, die die Zukunft Bestimmen RPG.

Story zu Tales of Xillia 2
Song 4 U
Die Handlung von Tales of Xillia 2 spielt ca. 1 Jahr nach den Ereignissen des ersten Teils.
Die Bewohner von Elympios leben in Einklang mit denen von Rieze Maxia. Doch aufgrund der gewaltigen kulturellen Unterschiede der beiden Welten, die Bewohner der hochtechnologisierten Welt Elympios fürchten die magisch begabten Bewohner der Welt von Rieze Maxia, kommt es immer wieder zu starken Störungen zwischen beiden Welten.
Doch als das Mana zu schwinden droht, sind beide Parteien gezwungen, ihre gemeinsame Scheu voreinander abzulegen.
Die kleine Elle Mel Marta versucht auf Anweisung ihres Vater einen Ort namens Land von Canaan zu finden. Noch vor der Abreise wird der Zug, auf dem sich Elle befindet, gekapert.
Dem jungen Mann Ludger Will Kresnik gelingt es, sie zu retten, doch bei einem anschließenden Zugunfall werden beide schwer verletzt. Die beiden werden durch Clanspia Inc. behandelt, werden anschließend jedoch, um ihre Schulden zu begleichen, von eben diesem Unternehmen beauftragt, alle alternativen Zeitlinien zu zerstören, da der Spirit Origin seine Macht zu verlieren droht.
Nebenbei erfährt Ludger, wer hinter den Anschlägen auf den Zug stand: sein Bruder Julius Will Kresnik...